Ein Vorbereitungskurs auf die Sprachprüfung in Deutsch ist ein lediglich kurzer Kurs, in dem die sprachlichen Schwächen des Sprachschülers analysiert und verbessert werden mit dem Zweck die Sprachprüfung zu bestehen.

Ein bis zwei mal, je nachdem wie lange der Kurs dauert, können simulierte Prüfungen abgehalten werden.

“Wozu dient ein Sprachzertifikat für Deutsch”

Ein Zertifikat attestiert eure Sprachkenntnis einer Sprache, die nicht eure Muttersprache darstellt.

Aus der Sicht eines hypothetischen Prüfers ist es auf jeden Fall anders “gute Deutschkenntnisse”  oder etwa “Abschluss des Deutsch-Zertifikat B2” zu lesen.

Die von den Sprachschulen und Anstalten ausgestellten Sprachzertifikate sind international anerkannt. Der hypothetische Prüfer wird nicht in der Lage sein unterschiedliche linguistische Fähigkeiten von den eigenen zu unterscheiden. Mit anderen Worten: er wird nicht fähig sein eure Sprachniveau der deutschen Sprache zu beurteilen, zumindest nicht solange er ein internationales Sprachzertifikat in den Händen hält.

Die Sprachniveaus und die dazugehörigen sprachlichen Fähigkeiten sind im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) geregelt. Die Bewertungskriterien sind standardisiert und die Sprachprüfung ist zentralisiert. Auf diese Weise wird die Unparteilichkeit bezüglich des Prüfungskandidaten garantiert.

Die Vorbereitung auf die Sprachprüfung steigert die Motivation des Sprachschülers. Sie hat eine Frist mit einem genauen Ziel, der am Ende eine exakte Bewertung der verrichteten Arbeit folgt.

Von den Vorteilen, die oben mehr abstrakt als praktisch erscheinen, gibt es auch praktische:

  • um die deutsche Staatsangehörigkeit zu erlangen benötigt man eine Sprachkenntnis die dem Niveau B1 entspricht.
  • für die Zulassung an eine deutschen Universität, wird im Allgemeinen ein Sprachzertifikat mit dem Niveau B2 benötigt.
  • für eine Familienzusammenführung von eingewanderten Bürgern, ist das Sprachzertifikat A1 erforderlich.

“Nach dem Abschluss einer Deutschprüfung wird mein Leben besser sein”

Definitiv nicht. Der Abschluss eines Sprachzertifikats ist nur das Mittel nicht das Ende.

Hier den Bericht der Bundesagentur für Arbeit herunterladen.

Tatsächlich, zeigt die folgende Statistik von Ende 2014, leider nur auf Deutsch, wie eingewanderte Arbeitnehmer in Deutschland, die eine gute Sprachkenntnisse der deutschen Sprache vorweisen können, im Durchschnitt rund 20% mehr verdienen können.

Jeder, der den deutschen Arbeitsmarkt kennt, kann bestätigen, zumindest qualitativ, dass man kein anderes Ergebnis hätte erwarten können.

Vorteile Deutsch sprechen München Deutschland

Kontakt zu den Deutschkursen in München, Bayern

Wenn ihr einen Privatkurs für eine Prüfungsvorbereitung auf eine deutsche Sprachprüfung machen möchtet, geht auf meine Informationsseite. Wenn ihr mich kontaktieren wollt, um weitere Informationen zu bekommen, geht auf die Kontaktseite, oder ihr könnt einfach einen Kommentar am Ende des Posts hinterlassen.